Vince Ebert


Physiker und Wissenschaftskabarettist

 

Format

Keynote, Moderation

 

Sprachen

Deutsch, Englisch

 

About

Vince Ebert arbeitete nach seinem Physikstudium zunächst als Unternehmensberater und in der Markt- und Trendforschung. 1998 begann er parallel seine Karriere als Kabarettist. Sein Anliegen: die Vermittlung von natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Zusammenhängen mit den Gesetzen des Humors. Vince Eberts Bühnenprogramme „Physik ist sexy“ (2004), „Denken lohnt sich“ (2007), „Freiheit ist alles“ (2010), „Evolution“ (2013) und „Zukunft is the Future“ (2016) machten ihn als Wissenschaftskabarettisten bekannt, der mit Wortwitz und Komik sowohl Laien als auch wissenschaftliches Fachpublikum unterhält. Seit September 2020 tourt er mit seinem neuen Programm „Make Science Great Again“ durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Nach 20 Jahren auf Deutsch gibt es Vince Ebert seit 2017 auch in englischer Sprache: Mit seiner Show "Sexy Science. Serious Humor – Made in Germany" begeisterte er das Publikum in den Comedy Clubs in UK, auf dem Fringe Festival in Edinburgh 2018 sowie mehrfach im English Theatre Frankfurt. Zudem tourte er zwischen 2019 und 2020 für ein Jahr in den USA und trat dort u.a. in den renommierten Häusern Kennedy Center Washington und SoHo Playhouse New York auf.


Sein erstes Buch „Denken Sie selbst! Sonst tun es andere für Sie“ stand zwei Jahre ununterbrochen auf der Bestsellerliste und hat sich über 400.000 Mal verkauft. 2011 erschien sein zweites Buch „Machen Sie sich frei! Sonst tut es keiner für Sie“, 2013 folgte „Bleiben Sie neugierig!“, 2016 der Bestseller „Unberechenbar“. Im September 2020 erschien sein neues Buch „Broadway statt Jakobsweg“. Für die ARD ist Vince Ebert kurz vor der Tagesschau in „Wissen vor acht – Werkstatt“ den großen und kleinen Phänomenen des Alltags auf der Spur.


"Nicht-Denken heißt einfach zu glauben, was andere sagen." (Quelle)

 

Beliebte Vorträge

1. Prioritäten - Was ist wirkich wichtig?

Komplette Firmen befinden sich im Homeoffice, ganze Branchen sind lahm gelegt, Mitarbeiter bangen um Arbeitsplätze und Chefs beklagen mangelnde Produktivität. Möglicherweise werden schon bald die einzigen Menschen, die noch auf der Straße herumlaufen, Amazon-Lieferanten sein. Alle anderen sitzen isoliert zuhause und zoomen und posten und streamen und liken irgendwas. In Zeiten wie diesen müssen wir neue Prioritäten setzen. Was ist wirklich wichtig? Was kann weg? Mehr denn je brauchen Unternehmen Optimismus und Erfindergeist. Und eine gehörige Portion Humor. Vince Ebert hat einen Impfstoff gegen Trübsal und Hoffnungslosigkeit entwickelt und erläutert auf bekannt witzige Weise, wie man in einer Phase kompletter Unsicherheit handlungsfähig, produktiv und positiv bleibt und Prioritäten setzt. Sie erfahren unter anderem – weshalb Improvisation wichtiger ist als Perfektion – warum unser Gehirn physischen Kontakt braucht – worauf Sie in Zukunft gut und gerne verzichten können – und wieso ein Schritt zurück oft ein Schritt nach vorne ist Vince Ebert muss es wissen. Der Naturwissenschaftler, ARD-Moderator und Kabarettist blühte im Lockdown auf. Immerhin war „Social Distancing“ der Grund, weshalb er überhaupt Physik studierte. Wie können wir zukunftsorientiert entscheiden? Welche Prioritäten sollen wir setzen? Aus wie vielen Fehlbesetzungen besteht meine Abteilung? Und habe ich mich selbst mitgezählt? PRIORITÄTEN – ein klarer Denkanstoß in unklaren Zeiten.

2. Big Dadaismus - Mit gesundem Menschenverstand durch die Digitalsierung

3. Zufällig erfolgreich! - Warum die Welt nicht berechenbar ist und wie wir das nutzen können

 

Kunden Feedback

Vince Ebert begeistert sein Publikum mit einer erfrischenden und ehrlichen Kombination aus Wissenschaft und Humor. Er nimmt auf eine subtile oder gelegentlich forsche Art und Weise aus wissenschaftlicher Perspektive die Phänomene und Probleme unseres Alltags auseinander. Vince Ebert kombiniert elegant seine scharfe Beobachtungsgabe mit der analytischen Struktur eines Wissenschaftlers und sorgt so tiefgründig für Begeisterung. Unser Publikum war hin und weg.“ Katharina Laabs, Leiterin Forschungs- und Personalmarketing DIE ZEIT


Vince Ebert ist ein einzigartiger Redner. Seine Mischung aus fundiertem Wissen und Humor begeisterte uns und unsere Kunden auf vielen Veranstaltungen. Er reißt die Zuhörer mit und schafft es spielerisch, komplexe Wissensinhalte begeisternd zu vermitteln. Alexandra Ferenz, Commerzbank AG

 

Themen

Prioritäten, Digitalisierung, Innovation, Kreativität, Zukunft

 

Big Data - Keynote auf Deutsch

Glücklich sein macht keinen Spaß - auf Deutsch


 

Veröffentlichungen


Lichtblick statt Blackout: Warum wir beim Weltverbessern neu denken müssen Perfect Paperback – 21 Sept. 2022



Broadway statt Jakobsweg, erschienen 2020, 368 Seiten